Markus Aellig
Organisten-Alltag 2018
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
Verzeichnis
Am Telefon
April 2018
Kürzlich spielte ich an einer Abdankung. Da die Trauerfamilie spezielle Stücke gewünscht hatte, wollte ich eine Stunde vor dem Gottesdienst etwas üben und versuchte am Vortag, die Sigristin wegen dem Orgelschlüssel telefonisch zu kontaktieren.

Nach mehreren Anrufversuchen nahm um 19.45 Uhr ein Mann ab:
"Guten Abe, hie isch Aellig."
"Wär isch da?"
"Mi Name isch Aellig."
"Das seit mir nüt."
"Ja, das isch drum es unbekannts Bärner Oberländer Gschlächt. Exgüsee, weni so schpät no alüte, aber isch öiji Frou d Sigrischtin vo...?"
"Ja."
"I hätt se öppis sölle frage. Aber es isch villech besser, weni morn alüte. Wenn isch si morn ärreichbar?"
"Si isch deheime; i cha nech si gä."
"I chumme jetz gloub ugläge. I probieres morn no einisch."
"Jetzt tüet doch nid so empfindlech. I ha nume nach em Name gfragt."

Dann kommt die Frau Sigristin ans Telefon.
"Guten Abe, hie isch Aellig."
"Gueten Abe."
"I schpile morn am zwöi ar Abdankig u wett vorhär chly üebe. Wo isch äch der Orgelschlüssel?"
"Dä SÖTT bir Kanzle ungerem Schämeli SY."
"Aha, wenn er sött sy, isch er villecht nid dert."
"Momou. Wesne hei dert häreta, isch er dert."
"Was sölli mache, weni am eis dört bi u ke Schlüssel finde. I möcht mi würklech ä chly vorbereite;
d Truurfamilie het spezielle Wünsch."
"Ke Angscht, dä Schlüssel ISCH dert."
"Merci vilmal. Uf Widerluege."
Verzeichnis
Der Organist als Jukebox
April 2018
Die Wünsche, die an Organistinnen und Organisten gestellt werden, sind bisweilen äusserst anspruchsvoll. Am besten zitiere ich einige Emails:
...im Anhang findest du den Ablauf zum Trauergottesdienst vom... Die Angehörigen bitten dich, nach dem Lebenslauf «Näher mein Gott zu dir» zu spielen und als Zwischenspiel nach der Predigt ein Stück von Mozart, welches spielt für sie keine Rolle...

...vom Musikstil her hat die Verstorbene gerne Volkstümmliches gehört. Falls es ihnen möglich ist, im Eingangs- und Augangsspiel darauf einzugehen, wäre das schön...

...musikalisch wird eher leichte Kost gewünscht. Nicht laute und schwere. Ich habe von der Familie dafür folgende Angaben:
- Andante aus dem Trompetenkonzert von Haydn
- Aria (aus der D-Dur Suite von Bach)
- Justistaler (das muss was volkstümliches sein, kenne ich nicht)...

...da der Verstorbene ein Fan von den Rolling Stones gewesen ist, wünschten die Angehörigen nach Lebenslauf und Predigt je ein Stück der Stones abzuspielen. Wäre es ihnen möglich, in den Eingangs-/Ausgangsstücken ev. auch Bezug auf die Stones zu nehmen?

...und so habe ich halt in den letzten Monaten fleissig Noten für die Orgel geschustert, darunter zwei Songs der Rolling Stones. Das dauerte pro Song manchmal mehrere Stunden. In solchen Fällen ist es empfehlenswert, die von den Kirchgemeinden überwiesenen Honorare nicht als Honorare, sondern eher als gutgemeinte Trinkgelder zu betrachten.

Alle Songs finden Sie wie üblich unter Spielen - Noten.
Verzeichnis
Musikwünsche bei Abdankungen
Februar 2018
In den letzten Monaten spielte ich an mehreren Abdankungen, für welche die jeweiligen Trauerfamilien recht spezielle Musikwünsche äusserten. Da häufig keine Noten vorhanden waren, schrieb ich (oder skizzierte) ich für mich das Nötigste. Das ist heute weniger schwierig als noch vor 10 oder 15 Jahren, denn auf YouTube findet man fast alles.

Ich habe die Stücke "ins Reine" geschrieben. Sie finden sie unter Spielen - Noten oder können die untenstehenden Titel direkt anklicken.

Als Vorlage nahm ich eine Aufnahme eines Studentchores aus dem "Conference Center" in Salt Lake City. Die schlichten Harmonien finden ihre äussere Entsprechung in der kargen Wüstenlandschaft westlich von Salt Lake City .Besonders hübsch und passend zum Text der dramatische Wechsel von F-Dur nach A-Dur. Hören Sie sich hier die Aufnahme doch mal an.
Dies war ein Lieblingslied einer Frau, die im hohen Alter nach einem schweren und entbehrungs-reichen Leben starb. Bei der Abdankung summten tatsächlich einige Leute aus der Trauergemeinde das Lied mit.
Ebenfalls ein Lieblingslied der alten Frau.
Hören Sie sich die Aufnahme an. Die Streicher spielen häufig unisono mit dem Chor, aber eben nicht immer, und die Schwierigkeit bestand für mich darin, die "speziellen" Streicherpassagen irgendwie ins Arrangement einzufügen. Ich versuchte es mit zahlreichen Manualwechseln und habe die Manuale zu des Spielers/der Spielerin Bequemlichkeit farbig markiert: Rot ist das Hauptwerk und Blau das Schwellwerk